Bundesdelegiertenkonferenz 2017 (aus der Sicht von Finn Stäudle, Delegierter des KV FDS und Noah Chartuni Ramirez, Ersatzdelegierter)

Von Freitag bis Sonntag waren wir auf der BDK in Berlin um über das Programm für unseren gemeinsamen Wahlkampf abzustimmen. Es wurde in den drei Tagen viel diskutiert, verhandelt und vereinbart. Viele wichtige Themen wurden angesprochen und von verschiedenen Gastrednern wie Jesse Klaver bis zu Nadia Murad illustriert, die vom sogenannten IS entführt und misshandelt wurde. Auch von unserem Spitzenduo wurden mitreissende Reden gehalten, die den ganzen Saal zum Jubeln brachten.
Trotz Meinungen, die teilweise sehr weit auseinander gingen, war die BDK von einem großen Zusammenhalt geprägt. Viele gute Änderungsanträge wurden vorgetragen und oft mit eindeutiger Mehrheit beschlossen.
Nach letztem Wochenende ist für uns alle klar, dass wir ein gutes und weitsichtiges Programm besitzen. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen wird gebraucht und setzt mit einem starken Kurs auf Umweltschutz und Gleichberechtigung den Grundstein für eine erfolgreiche Wahl.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld