Dafür setzen wir uns ein:

Die Ziele grüner Politik im Landkreis Freudenstadt in Stichpunkten

Soziales & Gesellschaft

  • Steigerung der Attraktivität des Kreiskrankenhauses und Verbesserung der Pflege
  • Tageseltern besser bezahlen
  • Mehr Geld für die Schulsozialarbeit
  • Bessere Unterstützung der Frauenhilfe, Einrichtung eines Frauenhauses
  • Eine Vollzeitstelle für die Gleichstellungsbeauftragte
  • Förderung der offenen Jugendarbeit in den Kommunen
  • Bestellen eines Kreis-Seniorenbeauftragten
  • Die Stelle des Kreis-Jugendreferenten sollte unbefristet sein
  • Der Landkreis muss zur Integration weiter Deutschkurse fördern
  • Den Campus Freudenstadt und die Duale Hochschule Horb weiter konsequent unterstützen
  • Förderung der medizinisch-ambulanten Versorgung (Hebammen, Pflegepersonal, Arztpraxen)

Umwelt & Energiepolitik

  • Landwirtschaft ohne Gifte und Gentechnik, ohne wenn und aber
  • Vermüllung in der Stadt und der Landschaft reduzieren
  • Sozialen Wohnungsbau durch z.B. die Kreisbaugenossenschaft unterstützen
  • Gezielte Stärkung des Klimaschutzes durch regionales Handeln
  • Bürger-Solardächer auf öffentlichen Gebäuden ermöglichen
  • Förderung von regenerativen Energien in Bürgerhand
  • Regionaler Ausbau von Wind-, Wasser- und Sonnenenergie
  • Ökologische Energiesparmaßnahmen für öffentliche Gebäude inklusive Wärmerückgewinnung
  • Naturschutz, Artenreichtum und vielfältige Landschaft stärken
  • Reduzierung des Flächenverbrauchs (z.B. Flugfeld Eutingen; Ahldorf)
  • Umweltverantwortlich sanieren und neu bauen
  • Neues Müllkonzept mit transparenten Entsorgungswegen

Mobilität

  • Grundsätzliche Neuausrichtung zur Verbesserung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs
  • Den Nationalpark im Kreis umfassend an den ÖPNV anbinden
  • Ausbau der E-Mobilität und der öffentlichen Ladestruktur
  • Weiterer Ausbau des Fahrradwegenetzes
  • Glasfaser für alle, möglichst Vermeidung von Übergangslösungen
  • Digitale Infrastruktur für Gemeinden, Unternehmen, Gesundheitsversorgung und Haushalte verlässlich etablieren
Und hier gibt es den gesamten Flyer zur Kreistagswahl am 26.05.2019 als PDF!